Feste & Feiertage in Irland

Der Nationalfeiertag des Landes ist der St. Patrick’s Day, der am 17. März begangen wird. Der sich inzwischen weltweiter Beliebtheit erfreuende Feiertag ist Anlass zu grüner Kleidung und Festtagsparaden in allen größeren Städten, allen voran Dublin. Weitere offizielle Feiertage sind der 1. Januar (Neujahr) und der Karfreitag, Ostermontag, der erste Montag im Mai, Juni und August sowie der letzte Montag im Oktober und die Weihnachtsfeiertage vom 25. bis 27. Dezember. Außerdem wird am 11. November im Gedenken an die Opfer der beiden Weltkriege der sogenannte Mohnblumentag begangen, als dessen Symbol kleine, handgefertigte Mohnblumen an der Kleidung getragen werden.