Tramore Beach

File 246

Tramore Beach, auch unter dem Namen “Big Strand” bekannt, ist einer der schönsten Strände des irischen Südostens. Er befindet sich im gleichnamigen Küstenstädtchen Tramore und ist besonders für die Einwohner der nahegelegenen Stadt Waterford ein populärer Erholungsort und beliebtes Wochenendausflugsziel.
Der Strand, der bereits mehrfach mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurde, erstreckt sich auf einer Länge von 5 Kilometern und bietet feinsten Sand, hervorragende Aussichten und ein breites Angebot an Aktivitäten. Bereits die Anreise kann zu einem besonderen Urlaubserlebnis werden, denn die Route entlang Annestown bietet beeindruckende Panoramablicke und einen perfekten Eindruck von der bildschönen Lage des Strandes und des gleichnamigen Städtchens. Entlang der Strandpromenade finden sich jede Menge Geschäfte, eine Surfschule und natürlich zahlreiche Cafés und Restaurants. Wassersportliebhaber kommen in Tramore ganz auf ihre Kosten: ob Schwimmen, Surfen, Kayaken oder Segeln, hier bietet sich zu allem Gelegenheit. Auch das Angeln ist ein beliebter Sport in Tramore. Sowohl Brandungsfischen als auch Klippenangeln und Reef Fishing sind weit verbreitet, und von Seebarsch über Dorsch bis hin zu Flunder lässt sich alles an den Haken bekommen.
File 378Für Naturliebhaber gibt es in Tramore ebenso einiges zu entdecken. Der Strand eignet sich hervorragend für ausgedehnte Spaziergänge und zum Joggen. Darüber hinaus stehen entlang der Küste mehrere Wanderwege zur Verfügung, die den Strand, das Meer und die irische Landschaft bildschön in Szene setzen. Eine besondere Empfehlung ist dabei der 5 Kilometer lange Doneraile Wanderweg, der von Tramores Zentrum aus bis nach Newtown Cove, einem Campingplatzgebiet mit Meerblick, führt.
Falls es dann noch ein wenig mehr aktive Unterhaltung sein darf, so befinden sich ein Vergnügungspark, ein Hochseilkletterpark und eine große Anzahl anderer Freizeitangebote ganz in Tramores Nähe und versprechen zusätzliche Abwechslung zu einem ohnehin vielseitigen Ausflugsziel.